Main menu







Cappuccino zum Mitnehmen in Peine bestellen oder Kontakt aufnehmen



Neueste Blogbeiträge bei WIE-ICH



blogvotes: 
Average: 10 (2 votes)

Inzwischen habe ich eine Patreon-Seite

https://www.patreon.com/user?u=51022516

Wer mich dabei unterstützen möchte, die Übersetzung meiner Romane ins Englische zu finanzieren, kann das gerne auf zweierlei Arten tun.
1. Eine Spende auf Patreon
2. Durch den Kauf meiner Bücher.

Ich würde mich freuen, wenn sich einige Unterstützer finden.

Allan

blogvotes: 
Average: 9.5 (2 votes)

Hier eine Ankündigung. Sie stammt von Thorsten Küper, der im SF/Fantastik-Fandom sehr aktiv ist.

Samstag, 6. März ab 20 Uhr: Allan J. Stark liest "Nomads Legacy: Der unendliche Traum"...
Allan J. Stark liest die Kurzgeschichte "Der unendliche Traum" aus der Reihe Nomads Legacy.
Das Bühnenbild kommt von Barlok Barbosa. DIe Radioübertragung auf Radio Rote Dora übernehmen Dorena Verne und Anachron Young.
Allan wird außerdem in einer kleinen Galerie einige seiner großartigen Illustrationen ausstellen.

blogvotes: 
Average: 10 (2 votes)

Inzwischen habe ich meinen eigenen Kosmos erschaffen. Er heißt NOMADS und ist in zwei Hauptserien eingeteilt, mit einigen Ablegern in Form von Kurzgeschichten. Inspiriert ist das natürlich alles von Star Wars. Es gibt etliche Ähnlichkeiten im Setting, die den Lesern natürlich auffallen. Ich folge der gewohnten Gigantomanie und meine Raumschiffe nutzen ebenfalls Hyperantriebe. Allein weil mir das Wort Hyperraum besser gefällt, als entsprechend andere Begriffe. Aber was die Form der galaktischen Regierung oder die Bedrohung für die Helden angeht, habe ich andere Wege gewählt.

blogvotes: 
Average: 10 (1 vote)

Eine weitere Kurzgeschichte, die einen Charakter der Nomads-Legacy Reihe vorstellt.

Die Piratenkönigin

blogvotes: 
Average: 9.5 (2 votes)

Interview.

Geführt von Allan J. Stark (Autor)

mit

Thorsten Küper (Autor/Moderator)

Hallo Thorsten. Wie deiner Vita zu entnehmen, die ich an dieses Interview angefügt habe, bist du Physiker. Also ein Wissenschaftler, der sich streng an Fakten orientiert. Was hat dich also zur Phantastik geführt?

Mondbasis Alpha Eins, Raumschiff, Enterprise, Star Wars und Captain Future. Commander Perkins Hörspiele, selber Hörspiele machen. Perry Rhodan.

Hast du Lieblingsautoren?

blogvotes: 
Average: 8.3 (3 votes)

Die Frage, was einen Autor motiviert, seine Bücher zu schreiben, ist natürlich von Mensch zu Mensch verschieden. Für welches Genre er schreibt, ist abhängig von der Persönlichkeit des Autors. Ist er politisch interessiert und hat vor die Gesellschaft zu verändern, wird er sich bei Zeitungen engagieren, oder Bücher mit sozialkritischem Inhalt schreiben. Menschen, die eine Faszination für Geschichte hegen, werden sich an historischen Themen versuchen. Wer den dunklen Seiten des Menschseins etwas abgewinnen kann, wird sich im Genre Krimi, Thriller und Horror ansiedeln.

blogvotes: 
Average: 9.8 (4 votes)

Es war der 3. August des Jahres 4591. Die Speedball-Unionsmeisterschaften, die in Lincoln, Nebraska ausgetragen wurden, gingen zu Ende. Davis Team, die Pittsburg Thunder Cats, lagen einen Punkt hinter den Florida Bullfrogs zurück, konnten aber vor einigen Sekunden den Ausgleich erzielen. Wie alle Kommentatoren übereinstimmten, war diese Endspielbegegnung seit Langem die Erste, die das Prädikat “Außergewöhnlich“ verdiente.